Datenblatt TÜV Cagiva T4e 350
#1
Hilfe,
meine Cagiva vom französischen Militär ist nun fertig für den TÜV.
Jedoch benötigt dieser ein Datenblatt.? Kann mir hier jemand helfen?
Kiste Bier ist drin…
Zitieren
#2
Kann mir irgendjemand helfen?
Zitieren
#3
Hallo Sven,

der TÜV bietet doch für solche Fälle einen Datenblattservice an:

Datenblatt

Grüße
Gerd
Zitieren
#4
Guten Morgen Gerd,
bei denen habe ich schon angefragt.
Die meinen das bekomme ich für die T4e nur über den
Hersteller. Aber den gibt es ja nicht mehr.

Viele Grüße
Sven
Zitieren
#5
Hallo Sven,

wenn der Dirk hier noch angemeldet wäre, hätte der bestimmt eine Lösung......

Bei den Kleinanzeigen hat jemand einen T4 Rahmen mit österreichischen Papieren inseriert. Kannst den ja mal anschreiben zwecks einer Kopie seiner Papiere. Vielleicht klappt das ja.
Eventuell mal noch MV Agusta über deren Webseite anschreiben. Sind die Nachfolger von Cagiva. Möglicherweise habe die ja noch etwas in Ihrem Archiv. Wenn Du Glück hast, bekommst Du sogar eine Antwort (obwohl sich der neue russische Eigentümer gerne selbst um Probleme kümmert).

Sonst kannst Du nur abwarten, bis irgendwo so eine Maschine inseriert wird und den Verkäufer freundlich um eine Briefkopie bitten.

Grüße
Gerd
Zitieren
#6
Moin Gerd,
danke für die Unterstützung.
Hab jetzt mal MV angeschrieben, bei Kleinanzeigen inseriert und TÜV Rheinland angeschrieben.

Viele Grüße!
Zitieren
#7
Ist der absolute Wahnsinn… TÜV kann nicht helfen, MV antwortet nicht und über Kleinanzeigen geht auch nichts…
Zitieren
#8
Versuch mal den Dirk Lütkemeier zu erreichen (Google), vielleicht kann der dir noch helfen, bzw. hat Tipps für dich. Der gute Mann war hier früher im Forum auch aktiv. Er hat mal bei Cagiva/MV gearbeitet ist anschließend zu Horex und jetzt bei Indian aktiv. Er hat hier aus dem Forum schon so machen weiter geholfen (auch nach seiner Cagiva Tätigkeit).

Ps. z.B.
https://de.linkedin.com/in/dirk-l%C3%BCt...r-88b0a6a9
https://www.instagram.com/dirkluetkemeier/?hl=de
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutze einen Spiegel und kein Fernglas.
Zitieren
#9
Vielen Dank für den Tipp.
Ich habe jetzt einen italienischen Onlinehandel gefunden,
der für 10,00€ Datenblätter sämtlicher Motorräder vertreibt.
Hiermit ist mein TÜV einverstanden. Ich bin gespannt,
nächste Woche ist Abnahmetermin.

Anbei die Homepage, falls jemand ein ähnliches Problem hat


https://shop.motodepocaservizi.it
Zitieren
#10
TÜV, Vollabnahme und ASU ohne Beanstandung bestanden X_041 eine Cagiva mehr auf der Straße
Zitieren
#11
Glückwunsch  X_082
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutze einen Spiegel und kein Fernglas.
Zitieren
#12
Super. Hat ja dann doch noch geklappt. 

Darf man fragen was so eine Vollabnahme kostet? Ich muß nämlich auch bald so was machen....

Grüße
Gerd
Zitieren
#13
Vielen Dank! Ich zahle jetzt ca. 240,00 EUR für TÜV, ASU und Vollabnahme.

Viele Grüße
Talle
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste