-Suche Bremspumpe vorne Raptor 1000
#1
Da ich überlege für meinen Raptor die Bremsanlage komplett zu erneuern bin ich auf der Suche nach einer Bremspumpe für vorne, wenn möglich mit wenig KM bzw. in einwandfreiem Zustand.
Oder weiß zufällig jemand um welchen Pumpen Typ genau es sich bei der Raptor 1000 handelt. 
Ist von Nissin, die sollten ja noch bei anderen Modellen verbaut sein. Leider find ich im Netz für Raptroe 1000 nichts vernünftiges.

Danke vorab
LG TOM X_082
Zitieren
#2
Erledigt.. Dürfte sich um dieses Teil handeln.

https://www.micronsystems.de/nissin-brem...esser.html
Zitieren
#3
Ja, original ist ne 16er verbaut. "Bengelchen" verkauft noch ne komplette Anlage für vorne.
Aber warum baust du nicht gleich auf ne Radialbremspume um? Z.B. 19er Nissin von ner Gixxer oder ne neue Brembo...
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
Zitieren
#4
Ja bin eh noch am überlegen bzgl. 19mm Pumpe.
Obwohl die 16er mit den Brembo Sätteln schon ordentlich ankert im Vergleich zu den NISSIN Sätteln meiner Z1000.
Es gibt sogar von Nissin eine 19mm SEMI RADIAL PUMPE die mir optisch soager besser gefällt als die normalen Radial Pumpen.

https://www.micronsystems.de/nissin-brem...durch.html

Aber trotzdem danke für den Hinweis
Zitieren
#5
Interessant, ich war von der Vorderbremse nicht so begeistert und überlege noch die Bremssättel gegen Brembo P34/43 zu tauschen.
Bei der Bremspumpe musst aufpassen, die radialen Bremspumpen sind anders übersetzt. Eine raidale 19er entspricht nicht einer standard 19er, wie das bei den Semi-radialen ist kann ich dir nicht sagen.
Das Blöde ist nur, man braucht jedes Mal andere Bremsleitungen. Die radiale hat oben einen geraden Anschluss und die P34/34 haben auch einen anderen Winkelanschluss als die P30/34. Bremsleitungen kosten jedes Mal ca. 100,-
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
Zitieren
#6
Hallo zusammen,
bei den Radialpumpen in Kombination mit den Brembos P34/34 wie die bei verschiedenen anderen Modellen verbaut sind
z.B. der Ducati 749/999 und der Mille 1000 RP ab 2001 musst du schon ganz schon aufpassen.
Die Dinger ankern wie die Sau da blockiert dir gerne mal das Vorderrad.
Aber Wirkung und Dosierung einfach nur klasse.
Wie oben schon geschrieben brauchst du natürlich auch die neue Bremsleitung.

Zur Info, ich hätte beides noch da.
Gebrauchte Bremszangen der KTM 990 mit neuer originalverpackter Pro Brake Bremsleitung mit Gutachten.
Preis gerne per PN

VG Exraptorreiter

   
   
Zitieren
#7
Schick mir mal Fotos und Preisvorstellung per PN
Zitieren
#8
Hi5   so hätte ich das auch gleich machen sollen. Alles auf einmal und fertig. So hatte ich auch noch nen Satz Bremsbeläge für die alten gekauft und darf jetzt neue Bremsleitungen + neue Beläge für die P34/34 kaufen. Die Sättel hab ich schon seit nem Jahr rumliegen, gabs mal zufällig billig beim Schlachter. Glaube der wusste gar nicht welche das sind....

@Exraptorreiter
Welchen Winkelanschluss brauchen die P34/34 bzw. kdannst du mir mal alle Maße schicken? Danke.
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
Zitieren
#9
   
   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste