Suche kupplungszug
#1
Hallo.

Ich benötige einen kupplungszug für eine raptor650 bj.2001.

Weil mir meiner gerissen ist, steht meine raptor leider still. Im Web finde ich auch nichts dazu und mir wurden von Werkstätten bislang auch nur Abschiebungen gegeben.

Wäre Mega wenn ihr mir weiter helfen könnte.
Zitieren
#2
Gib mal in die Suchzeile Honda SC50 ein und dann wird dir geholfen!!!

Schrieb Bengelchen vor kurzem.
Zitieren
#3
So'n Mist... Habe heute einen neuen Kupplungszug eingebaut... Und musste feststellen, dass es immer noch nicht geht... Ich denke die ganze kupplung ist hinüber.

Meint ihr so was kann ich als nicht gerade begabter Schrauber selber machen.

Und wenn ja.. Wisst ihr wo ich eine ganze Kupplung bekomme?

LG
Micha
Zitieren
#4
(07.07.2020, 20:13)RaptorMicha schrieb: .. Und musste feststellen, dass es immer noch nicht geht... Ich denke die ganze kupplung ist hinüber.

Erklär doch mal bitte genauer was und warum "Es" nicht geht.

Evtl. können wir helfen bevor Du alles neu machst.
Zitieren
#5
Hi,

Beim Louis habe ich mir ein Bautenkit besorgt, einen neuen Draht durch den Kuplungskanal gezogen, diesen soweit gekürzt(auf die Länge von dem alten) und den dann unten wie oben befestigt.
Der Kupplungszug ist jetzt wieder straff... Vieleicht zu straff... Naja... Beim testen hat's dann mal kurz gerummst.
Jetzt tut sich beim schalten gar nichts mehr... Ich kann nun hin und her schalten ohne die Kupplung zu ziehen und der Motor läuft. Normal sollte das ja nicht gehen.
Zitieren
#6
Dir ist der Alte zug gerissen, vorher hat die Kupplung normal funktioniert?
Was hat denn gerummst? Beim Kupplung ziehen? Oder im Motor? Hat die Kupplung noch Spannung? Du kannst das ja an dem Verstellrad einstellen. Kupplungsschalter überprüft?
Eventuell hat sich der Ausrückmechanismuss verklemmt. Das ist das Teil wo unten der Kupplungszug eingehängt ist. Kann man abbauen und mal auseinandernehmen. schön sauber machen, alle Kugeln wieder einsetzen und gut fetten.
Zitieren
#7
Ja, vorher war alles bestens.
Gerummst hat's dann beim einlegen des ersten Gangs.
Ich habe die Kupplung gezogen und den Gang eingelegt.
Spannung ist noch auf der Kupplung drauf.
Was ist der kupplungsschalter?
Ich Schraube das Ding morgen mal auf und schaus mir mal von innen an.
Laut den gelben Engeln, die mich abgeschleppt haben ist es die Kupplung.
Kann ich hier Bilder hochladen?
Zitieren
#8
Der Kupplunsschalter ist oben am Kupplungsgriff und macht, dass bei nicht gezogener Kupplung und eingelegtem Gang der Motor nicht startet.
Was ist denn genau? Der Motor startet und du kannst die Gänge schalten aber es erfolgt keine Kraftübertragung auf Kette und Hinterrad? Dann dürfte irgendwas im Ausrückmechanismuss der Kupplung verklemmt sein.
Zitieren
#9
Halt Dich mal penibel an die Anleitung aus dem TL Forum.
Hab irgendwie den Verdacht Du hast einfach nur den Innenzug eingezogen, pi x Daumen abgeschnitten und eingehängt ohne die Kupplung einzustellen.
Ist kein Hexenwerk

https://www.tl1000.de/forum/viewtopic.php?f=23&t=13073

P.S. Pass auf diesen miesen kleinen Kugeln in der Kupplungsschnecke auf. Die verschwinden sehr schnell und Ersatz ist nicht soooo einfach zu bekommen.
Zitieren
#10
Servus Jungs,

Zu geil.... Ich habe den Zug nochmal erneuert und siehe da... Sie läuft wieder.
Ich hatte den Zug vorher nur zu straff eingebaut, so dass die Feder zu sehr gespannt war... ich habe dem Ding jetzt nur ein wenig mehr Spiel gelassen und es läuft.

Danke für euren Support, ohne den hätte ich mir wahrscheinlich ne neue Kupplung besorgt oder es von einer überteuerten Werkstatt machen lassen.

Das ganze Ding hat mich jetzt 5,- Euronen gekostet, drei graue Haare mehr und zwei Wochen Nerven :p

Jetzt kann ich mich auch Schrauber nennen.... Junior-Schrauber :)
Zitieren
#11
X_083 Burn
Zitieren
#12
Hallo zusammen! Habe hier ja auch schon über Kupplungszug geschrieben.....jetzt habe ich in der Bucht das gefunden...https://www.ebay.de/itm/Suzuki-650-Sv-S-...SwbHRfLhHj

Oben am Lenker passt es wohl nicht, aber unten am Motorblock ist der Kupplungszug leicht gewinkelt....wie an der Mezzo Raptor....Ok,bisspäter, Viki
leben und leben lassen
Zitieren
#13
Habe ich gerade nicht im Kopf, sind Züge der 650er und 1000er eigentlich gleich?
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutze einen Spiegel und kein Fernglas.
Zitieren
#14
Ich war mir auch nicht mehr sicher aber nachdem ich (Suchfunktion sei dank) mal eben den Beitrag gelesen habe:
https://cagivisti.de/forum/showthread.ph...pplungszug

-sind die Züge wohl gleich. Bei der Kupplungsarmatur war ich mir sicher aber beim Kupplungszug nur noch zu 30%. Also wie immer der gleiche Hinweis nehmt den Zug von der Honda SC50, am besten als verstärke Version und je nach Lenker - als Superbikeversion (kann man sogar beim Polo ordern).
Den verstärkten aber nicht schmieren, wenn dann nur mit Teflon Spray - sonst zieht ihr Dreck an und beschädigt die vorhandene Teflonschicht. Ich spreche da leider aus Erfahrung, denn wer gut schmiert, der gut fährt - gilt leider doch nicht immer!
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
Zitieren
#15
Hallo zusammen! Hier versucht jemand einen Kupplungszug zu vergolden.... Cry  https://www.ebay.de/itm/Cagiva-Raptor-10...SwIAxfeIhl


ok,bisspäter, Viki X_078
leben und leben lassen
Zitieren
#16
Du musst schon genau lesen, der bietet 2 originale Gaszüge (Öffner+Schließer) an!!
Die waren ursprünglich auch nicht viel billiger.
Für einen originalen Kupplungszug wären die 100,- auch nicht so unrealistisch, da es seit Jahren keine mehr gibt.
Weist ja Angebot und Nachfrage regeln den Preis.
Wer später bremst, ist länger schnell.
LOUD PIPES SAVE LIVES! :möppi:
Zitieren
#17
Der vergolder bin ich!!!

Viktor, versuch einfach mal deine unqualifizierten Bemerkungen bei dir zu halten, wenn du schon keine Ahnung hast.
Es handelt sich bei den Zügen um Orginalteile die es nicht mehr zu kaufen gibt. Der Preis für die bieden Züge lag mal bei gut 110€.
Für 100€ mit Preisvorschlagoption ist das geradzu ein Schnäppchen.

Gruss Ralf
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
#18
Tut mir Leid, hatte vor Schreck überlesen das es sich um zwei Gaszüge handelt....aber finde auch den original Preis etwas übertrieben. Das liegt sicher daran das ich Handwerker bin und mir so etwas selbst bauen kann . Ok,bisspäter, Viki
leben und leben lassen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste