Forumstreffen 2021 - Eure Meinungen
#1
Corona ist eine Zicke!
Nachdem 2020 trotz bester Vorbereitung von Troo das CAGIVA Forumstreffen dieser elendigen Plage zum Opfer gefallen ist, sollten wir für das
Jahr 2021
rechtzeitig mit der Planung beginnen.
Durch Erfahrungen mit Treffen von anderen Mopedforen würde ich gerne den Vorschlag in die Runde werfen, das Treffen mal in einem Hotel stattfinden zu lassen. Ja, das wird sehr wahrscheinlich deutlich teurer als bisher am Edersee. Andererseits könnte ich mir vorstellen, dass alle hier mit entsprechendem Vorlauf in der Lage wären, so ein WE zu finanzieren.
Vorteil neben deutlich mehr Komfort wäre, dass die Organisation einfacher und risikoärmer wäre. Jeder wäre für seine Zimmerreservierung und Abrechnung selbst verantwortlich, eine zentrale organisation von Essen und/oder Getränke wäre nicht notwendig.
Ich habe schon ein Hotel in der Mitte von D im Auge, Nähe Thüringer Wald.

Ich würde von euch gerne eine KURZE!! Info, ob
  • Hotel
  • Ort (Thüriger Wald)
für euch eine machbare Option wäre.
Bitte KEIN: ich kenn da aber ne gute Unterkunft in xyz oder der Schwarzwald ist auch schön.
Nur Hotel ja/nein
Thüringer Wald ja/nein.

Besten Dank und viele Grüße
Axel
Zitieren
#2
die Treffen in der Eifel waren ja so ähnlich was die Unterkunft betrifft, jeder hat seine Unterkunft selber gesucht ob Hotel, Pension oder Zelten, einige haben auch im Heu geschlafen. Nur hatten wir da einen Zentralen Platz wo das Treffen stattgefunden hat.
Nur Hotel  ist etwas blöde, es sollte schon Platz dabei sein wo wir alleine und ungestört sind.
Wie gesagt Hotel ja
und Türingen auch ja
Zitieren
#3
Hotel nein
Thüringer Wald Ja
In der Lage zu finanzieren und bereit zu finanzieren sind zwei Dinge.. wär's mir persönlich nicht wert.
Die Idee eines zentralen Treffpunkts und jeder sucht sich dann, was er gern als Unterkunft hätte, find ich gut. allerdings wäre es schade, wenn das dann so weit auseinander liegt, dass man noch fahren muss, darunter würden die gemeinsamen Abende vermutlich sehr leiden.
Meine Raptor ist nicht dreckig - das ist "used lookAngel
Zitieren
#4
Kurz und knapp Hotel ja und Thüringer Wald sowieso!!!
Gruß Irena

Everything's Better with Dinosaurs !
:peace:
Zitieren
#5
Moin
Ein doppeltes ja, 
war wie Uwe schon sagte, in der Eifel auch nicht anders.
Gruß Martin




Wenn du nach Fehlern suchst, benutze einen Spiegel und kein Fernglas.
Zitieren
#6
Hotel: Ja
Thüringer Wald: Ja
Zitieren
#7
Beides mit ja....aber unbedingt Zentraler Platz...ohne noch fahren zu müssen.
Grüße

Jörg

* Wenn du glaubst alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti) :möppi:
Zitieren
#8
Hallo,

schön Axel, dass du das in die Hand nimmst, aber wenn du uns schon
so ne klare Ansage machst, warum nicht den genauen Ort?

Thüringer Wald: nein, ist für mich zu weit, über 500 km.
Hotel: ja.

Treffen geht für mich nur mit Lagerfeuer und gemütlichem Zusammensitzen im Freien,
gerne mit Dach.

DieZwei
Gerd
Zitieren
#9
Hotel:  X_083
Thüringer Wald: X_083
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen,
kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Kaspar)
Zitieren
#10
(13.06.2020, 12:02)DieZwei schrieb: Hallo,

schön Axel, dass du das in die Hand nimmst, aber wenn du uns schon
so ne klare Ansage machst, warum nicht den genauen Ort?

DieZwei
Gerd
Hallo Gerd,

du hast natürlich Recht. Wenn ich schon was im Auge habe, dann kann ich das ja auch direkt mitteilen.



Es geht um das Hotel Zum Kloster in Rohr.

Hier werde ich Ende Juli mit dem Aprilia-Forum für ein paar Tage zu Gast sein und mir das mal genauer ansehen.

Die Aprilialeute fahren da schon seit Jahren hin und das wird seinen Grund haben.

Manko: Kein Lagerfeuer, aber nett draußen überdacht (große Schirme) für uns alleine sitzen.



Wie gesagt....Ende Juli weiß ich mehr.

Ich hab auch schon mal nach Alternativen geschaut...Campingplätze mit Bungalows, Blockhütten, Zelten.

Aber da ist man oft weit über den Platz verstreut. Außerdem bleibt wieder die Frage der Verpflegung, dann aber ohne große Küche --> nee, dann müsste dann schon genau passen.


Was ich haber nicht verstehe ist die Entfernung über die du sprichst.
Aus welche Ecke von D kommst du, das der Thüringer Wald 500km entfernt UND weiter weg ist als der Edersee? X_018
Zitieren
#11
Hallo Axel,

ok. Edersee: 457 km und ca 4 Stunden und 30 Minuten
Hotel Kloster: 480 km und ca 4 Stunden und 20 Minuten

Tut sich echt nicht viel, sind damals zum Edersee mit Anhänger.
Da muss ich nächstes Jahr mit meiner Kondition reden.
Das Hotel hört sich gut. Danke Dir Axel.

DieZwei
Gerd
Zitieren
#12
Thüringen kann ich mir vorstellen. Ist ja bei mir um die Ecke.

Bin aber nach derzeitigen Stand wohl  draußen; da auf Moped-Tour.


Gruß Andre

"Manchmal sitze ich einfach so da und warte auf die 1200er Navi mit ABS"
   X_029
Zitieren
#13
Generell kommts für Katrin und mich auf den Zeitpunkt an. Wenn auf Schulferien Rücksicht genommen würde, wäre das wirklich toll.
Von meiner Seite gibts ein Ja sowohl zum Hotel als auch Location im Thüringer Wald.

Die Zimmerpreise finde ich im gut und würde zur Option mit Halbpension tendieren. Evtl. lässt sich da in Gruppe noch Vergünstigung herausholen.
Die Getränke finde ich persönlich aber in Summe zu teuer. Ich kann mir kaum vorstellen, dass mitgebrachte Bierkisten toleriert würden, aber vielleicht lässt sich auch hier preislich etwas machen, wenn sich der Aufwand für den Wirt reduziert.
Viele Grüße aus dem heißen Süden...
Roman
Zitieren
#14
(14.06.2020, 13:15)CaNa-Beater schrieb: Bin aber nach derzeitigen Stand wohl  draußen; da auf Moped-Tour.
Gruß Andre
Soso....von Juni bis Anfang September auf Mopedtour?
Andre, meinst du nicht, dass es in deinem biblischen Alter langsam an der Zeit wäre, kürzere Touren zu planenX_018
Zitieren
#15
(15.06.2020, 17:21)Axel WL schrieb:
(14.06.2020, 13:15)CaNa-Beater schrieb: Bin aber nach derzeitigen Stand wohl  draußen; da auf Moped-Tour.
Gruß Andre
Soso....von Juni bis Anfang September auf Mopedtour?
Andre, meinst du nicht, dass es in deinem biblischen Alter langsam an der Zeit wäre, kürzere Touren zu planenX_018
Juni bis Ende September.

Dank Corona

"Manchmal sitze ich einfach so da und warte auf die 1200er Navi mit ABS"
   X_029
Zitieren
#16
Hotel: ja
Thüringer Wald: ja
Für mich zum Klosterhotel ca. 200km Anfahrt, optimal
Mit "Aufbettungen" kriegt man es auch sehr günstig hin, wenn wir uns zu zehnt in ein Zimmer quetschen! :-)
Zitieren
#17
Zimmerpreise in dem Hotel sind für mich auch okay!
Maggus.. Aufbettung klingt son bisschen nach Leichen.. Angel
Meine Raptor ist nicht dreckig - das ist "used lookAngel
Zitieren
#18
Ich hab den Begriff "Aufbettung" in dem Klosterhotel das erste mal gelesen, finde ihn auch sehr merkwürdig. Frau google kann damit auch nicht so recht etwas anfangen, ein scrabble-Forum hat sich darüber unterhalten, ob das Wort Punkte gibt oder nicht und andere Hotels scheinen das Wort auch zu verwenden.
Aufbettung - Aufbahrung, ja, der Gedanke kann einem kommen.
Zitieren
#19
X_018 danke fürs teilhaben lassen an der Recherche!
Meine Raptor ist nicht dreckig - das ist "used lookAngel
Zitieren
#20
Axel mach mal.

Wenn wir können sind wir dabei.
Da gibt's n paar, da würde ich mich auf ein Wiedersehen freuen! 

X_043
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell!
Zitieren
#21
Ja und Ja
Zitieren
#22
Hallo zusammen! Über 400 Kilometer, da überlege ich noch.... X_030, ok,bisspäter, Viki
leben und leben lassen
Zitieren
#23
Thumbs Up 
Jo. und Jo.
Danke Axel!
X_083
Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit. (Heinz Erhardt)
Zitieren
#24
Also auf Grund der ungezählten Anfahrts-KM und der völlig unklaren Situation was in 2021 überhaupt noch oder wieder gehen wird, sage ich einfach mal zu.
Mit welchem Zweirad ich aufschlage, wer mit in meinem Bett liegen soll und was der Spaß kosten darf - ebenfalls unbekannte Größen.

Motto - wir wissen nicht viel - aber davon ne ganze Menge. In dem Sinne - dLzG - vom Kawafahrer aus dem fast virusfreien Nordosten dieser Welt. Merke - Elch auf der Landstraße umfahren ist fast tötlich (hat hier gerade zwei italiensiche Biker so erwischt), aber was deutsche Politiker aktuell so anrichten, das garantiert ein wirkliches Ende.

btw. Hotel ein Muß, und das darf auch im Thüringer Wald stehen.
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
Zitieren
#25
Moin, bin neu hier mit ner Cagiva Navigator und wohne in der Nähe von Kassel. Am 28.08.2020 gehts mit meinen beiden Kumpels in meine Heimat Suhl (Thüringer Wald) ins GHS Hotel, unsere Frauen mit dem Auto hinterher, Abreise Sonntag den 30.08. Route für Samstag schon geplant, kenne mich etwas aus.
Rohr ist ein super Startpunkt, grad für die Strecke Suhl, Zella-Mehlis, Oberhof. Empfohlen wurde mir von einem Bikerfreund aus Iserlohn die "Bikerherberge Sormitzblick" in Leutenberg, östlicher Thüringer Wald. War nicht da, soll toll sein.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 6 Gast/Gäste