es ist passiert

#1
Guten tag liebe Gemeinde

mit grösstem Bedauern muss ich ihnen mitteilen dass Heute dem 20.04.2019 dem Ostesamstag, gegen 10:50 eine der Letzten wild lebenden V-Raptoren des Raptoren schutzgebietes Zürcherunterland geschossen wurde und nun in Gefangenschaft auf die Überführung in den Stall den Sie ihrgendwann ihre Heimat nennen wird warten muss. Wink



ICH HABE ES GETAAAN JAAA MAN!!!!!

ich habe heute zugeschlagen und ne Raptor die ich seit 2017 auf dem Schirm hab gekauft.
Sie hat ein V sie ist Rot und die Sitzabdeckung also genau mein dingWink 


der Preis war auch ok. wär ich noch n bischchen kaltschnäuziger hätt ich sie sicher günstiger bekommen aber auch so sind 3100.- für 22k km neuem Kettenkit, gemachten Service inkl. Ventilspiel nicht sooo schlecht, vorallem da die kleine ursprünglich mal 5000 kosten sollte Tongue

Watt ich bei meinem mech dann machen lassen muss sind neue Flüssigkeiten und Reifen, die Flüssigkeiten sind 2 Jahre alt und ich will die neu, meinem Baby soll es an nichts Fehlen, und die Reifen sind sogar 8 Jahre alt unglaublich dat alter der Reifen.

 Ich freu mich wie ein Kind auf den 4. Mai wenn ich sie Holen gehen kann.

allerdings stellt sich mir auch eine Frage, und zwar, was für Reifen soll ich montieren lassen? was sind denn eure Erfahrungen, die Rolle der Raptor wird die des Sonntagsbikes sein, allso nur bei Schönwetter gechillte ausfahrten keine Jagten oder so, allerdings müsste der reifen die Leistung falls sie doch mal abgerufen werden sollte locker in jeder Schräglage wegstecken, und er sollte lange genug halten um nicht vor jedem Forumstreffen neue Reifen kaufen zu müssen wenn die alten unter 75% neuwertigkeit sind hmmm. ich hab da leider überhaupt keine Ahnung und hoffe auf ein paar Tipps von euch Big Grin

Es grüsst

Der Schweizer
Speedy
Dario
Ins Ziel kommt nur wer langsam genug fährt um den Weg zu sehen
:möppi:
  Zitieren

#2
Glückwunsch
Ich fahre seit Jahren den Michelin Pilot Power und zwar den einfachen, im Preisleistung einfach unschlagbar und der kann alles im Regen wei bei trockenen Bedingungen.
  Zitieren

#3
Glückwunsch Dario,

freut mich das Du wieder zurück zur Marke gefunden hast.


Ich glaube mit keinem der aktuellen Reifen machst du was falsch. Bei mir ist nun schon zum zweiten Mal der Metzeler M7RR drauf. Den finde ich einfach super, der macht die relativ agile Raptor in Schräglage ziemlich stabil. Gibt einem ein sehr gutes Vertrauen und grippt auch im Nassen sehr gut.

Da ich die Raptor auch nicht mehr als Hauptmotorrad fahre, werde ich aber als nächstes den Conti Sport Attack 3 ausprobieren. Aber das eigentlich nur weil der Conti so schön krümmelig wird.

Hast Du schon Fotos von deiner neuen Maschine?

Gruß Stefan
  Zitieren

#4
hmm danke schonmal für die Tipps, ich hab da noch ne folgefrage, ich wusste es mal aber habs wieder vergessen was für Reifendimensionen braucht die Raptor?? ned das ich noch reifen in den falschen abmessungen besorge Cry

@stefan, nee leider nicht, hab das total vergessen bei der ganzen aufregung und dem versuch nach aussen so entspannt und uninterresiert wie möglich zu wirken Angel Angel
Ins Ziel kommt nur wer langsam genug fährt um den Weg zu sehen
:möppi:
  Zitieren

#5
vorne 120/70 ZR 17 und Hinten 180/55 ZR 17
  Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

User Panel

Welcome guest, not a member yet?

Why not sign up today and start posting on out community forums.


  Register

Navigation


Latest Topics

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016