Ausgehen beim Gasgeben aus dem Stand
#1
Hallo,
wie viele Andere auch geht meine Navigator -typischer Weise an der Ampel beim Anfahren- gerne aus. Das Standgas ( im Leerlauf dreht sie so ca. 800-900 Umdrehungen)kann ich nicht hochdrehen, da die Standgasschraube fest sitzt und sich nicht bewegen lässt.
Nun die Frage: ist es richtig, dass der Motor Schaden nehmen kann, wenn ich im Stadtverkehr den Choke etwas gezogen lasse? Dann dreht sie schön 1100.bis1200 Umdrehungen.
Ich denke aber, dann stimmt das Benzin-Luftgemisch nicht.
Gruß Hercs
Zitieren
#2
Soweit ich weiß ist das bei der Navi auch nur eine Standgaserhöhung, kein echter Choke.
Solltest du also problemlos machen können.

VG
Axel
Zitieren
#3
Okay, vielen Dank.
Zitieren
#4
Jo, hatter recht der Axel ... ;)
Standgasschraube wieder gängig zu machen wäre dennoch nicht kervehrt ...
WD 40 od. ähnliches sollte helfen ... :daumen:
Zitieren
#5
WD 40 kann ich probieren. Aber ich denke da ist innen was fest....
Gruß Hercs :rolleyes:
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste