Revulotion: Kurven ABS
#1
Interessante Neuigkeiten zum Thema Motorrad- ABS:

http://www.1000ps.de/testbericht-2358309..._1190_2014

Benedikt, ich hoffe, Du bekommst das an der Navi genauso hin. ;)
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#2
Voll geil!!! Das ist mal ne richtige Leistung von Bosch!! :thumbsup:

Jetzt das ganze noch zum nachrüsten und ich bin dabei!!! ;)
Mangelnde Leistung wird mit Wahnsinn ausgeglichen!!!!
Zitieren
#3
Man kann die 24 % Aussage im Artikel nicht ignorieren, aber ich habe mehr und mehr das Gefühl das dort durch technische Aufrüstung die immer weiter um sich greifende Ignorierung von physikalischen Grenzen nur unterstützt wird.

Die Frage könnte aber auch anders gestellt werden, wäre es zu diesen Unfällen gekommen wenn der Fahrer besser ausgebildet und oder trainiert worden wäre?

P.S. den letzten vermiedenen Fastunfall hatte ich mit einem VW T4 Kundendienstwagen ohne Abs, Vollbremsung, Pedal loslassen, ein schnelles Lenkmanöver und den Idioten der mir die Vorfahrt genommen hat, umkurvt. Geht auch!

Ich will das nicht verdammen, aber selbst wenn x % aller neuen bikes damit ausgerüstet werden, mehr als 90 % aller biker werden so was doch in den nächsten 5 bis 10 Jahren nicht fahren?!
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
Zitieren
#4
eetarga,'index.php?page=Thread&postID=96190#post96190 schrieb:Ich will das nicht verdammen, aber selbst wenn x % aller neuen bikes damit ausgerüstet werden, mehr als 90 % aller biker werden so was doch in den nächsten 5 bis 10 Jahren nicht fahren?!
Vielleicht. Aber der Punkt ist, meine ich, daß es so etwas zu kaufen gibt. Der, der es haben will, soll es kaufen. Wer meint, es nicht zu brauchen, soll es nicht kaufen.

Ich würde es haben wollen. ich sehen den Vorteil vor allem in der Vermeidung von Stürzen in mit zu großer Geschwindigkeit eingefahrenen Kurven.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#5
Danke für den Link.
Da wird noch einiges passieren in den kommenden Jahren in Sachen Motorrad-Fahrsicherheit!

Aber echt fair von KTM, dass eine Nachrüstung möglich ist/sein wird! :daumen: Sonst weiß man ja auch garnicht, wann der richtige Zeitpunkt für einen Neukauf gekommen ist und wartet, wartet & wartet :doodl: .
Zitieren
#6
@Georgios

da hast du Recht! :winke:

Als Kaufoption ist das ein "nice to have", warum also nicht?!

Für mich kommt das nicht in Frage, mein bike wird mich so lange begleiten wie ich noch auf die Sitzbank komme und eine Investition in ein neues bike kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen! Ich habe unter 3000,- E für eine fast neuwertige Gran Canyon bezahlt, die Summe steht für mich in einem Einklang mit den km die ich fahren werde oder will. Wenn ich sehe was neue bikes kosten und wo so ein ABS system preislich angesiedelt ist.... :koppklopp:
Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung, verlaß' uns jetzt nicht!
Zitieren
#7
eetarga,'index.php?page=Thread&postID=96308#post96308 schrieb:... Ich habe unter 3000,- E für eine fast neuwertige Gran Canyon bezahlt, die Summe steht für mich in einem Einklang mit den km die ich fahren werde oder will. ..
Da bin ich mit Dir völlig einer Meinung. Der Preis ist einfach unschlagbar. :daumen:
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste